Wir haben für Patient:innen mit Erkältungssymptomen, Fieber oder Krankheitsverdacht auf das neue Coronavirus SARS-CoV-2 eine gesonderte Akut-Sprechstunde für Atemwegsinfektionen eingerichtet.

Termine in dieser Sprechstunde können telefonisch oder alternativ online vereinbart werden. Die Sprechstunde wird wechselnd von verschiedenen Ärzten unserer Praxis durchgeführt. Dabei handelt es sich um kurze Termine (max. 5 Minuten), bei denen sehr fokussiert geklärt wird, welche Art von Atemwegsinfekt vorliegt. Gegebenenfalls wird auch eine Abstrich-Untersuchung auf das neue Coronavirus SARS-CoV-2 durchgeführt.

Die Termine für diese Infekt-Sprechstunde werden jeweils 1-2 Tage im Voraus freigegeben. Bitte wählen Sie bei der Online-Terminvereinbarung unten im ersten Schritt 'Atemwegsinfektion akut' aus und folgen den weiteren Anweisungen.

Wir bitten Sie Arzttermine zu den Sprechzeiten zu vereinbaren. Sie erreichen uns unter den genannten Telefonnummern.

FON: (030) 391 10 21 und (030) 391 10 22

Sie können auch online Termine vereinbaren. Dafür folgen Sie dem Link Online-Termine unten.

Bitte beachten Sie, dass Sie im ersten Schritt Ihren behandelnden Arzt bzw. Sprechstunde auswählen müssen. Nach Ausfüllen und Absenden der Terminanfrage erhalten Sie eine eMail, in der Sie die Annahme des Termins durch den Bestätigungslink innerhalb von 30 Minuten bestätigen müssen. Erst dann wird Ihr Termin endgültig für Sie gebucht und in unserem System sichtbar. Bestätigen Sie den Termin nicht, wird der Termin nicht in unserem System eingebucht und möglicherweise später an andere vergeben.

Link zu userem externen Anbieter DGN Deutsches Gesundheitsnetz zur: Online-Termin-Buchung (hier klicken)

Bitte beachten Sie:

  • Dr. Schuler nimmt zur Zeit keine Online-Buchungen für Neupatienten an
  • Für Gelbfieberimpfungen buchen Sie bitte einen Termin in der 'Sprechstunde Lenz'

Es ist unser großes Bemühen, Termine so zeitgerecht wie möglich anzubieten und einzuhalten. Um dem Problem der langen Wartezeit für alle Patient:innen zu begegnen, haben wir für Ausnahmefälle Kurztermine für Akutpatienten eingerichtet. Diese Termine können am Vortag oder am gleichen Tag telefonisch vereinbart werden, um umschriebene, akute Erkrankungen oder Probleme zu behandeln. Die Kurztermine sollten dann nur etwa fünf Minuten umfassen.

Sie können bei Akutproblemen auch ohne vorherige Anmeldung vorbeikommen, längere Wartezeiten werden sich dann allerdings oft nicht vermeiden lassen. In der Regel können wir uns dann um eine umschriebene, akute Erkrankungen oder ein Problem kümmern.

Wir möchten Sie bitten bei akuten Problemen wenn möglich zu Beginn der Sprechzeiten der Ärzte zu erscheinen.