Sie können sich Wiederholungsrezepte an der Rezeption/Anmeldung ausdrucken lassen.

Rezepte über Medikamente, die bisher nicht verordnet wurden, können erst nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt ausgestellt werden.

Sofern Sie Briefmarken hinterlegt haben, senden wir Ihnen Wiederholungsrezepte auch gern zu. Sollte Ihnen ein Rezept nicht ausgedruckt oder zugesandt werden können, wird Sie unser Praxisteam darauf hinweisen.

Gegebenenfalls ist ein persönliches Gespräch bei Ihrem Arzt erforderlich, nach Möglichkeit vereinbaren wir mit Ihnen dann einen Termin.

Sie können Sie per E-Mail Wiederholungsrezepte und Überweisungen bestellen.Wir bemühen uns, die Bearbeitung so zügig wie möglich - spätestens jedoch nach 72 Stunden - durchzuführen.

Bitte geben Sie immer Ihren vollen Namen sowie Ihr Geburtsdatum, bei Überweisungen die Fachrichtung und den Grund der Überweisung an.

Rezepte und Überweisungen liegen dann an der Anmeldung für Sie zur Abholung bereit. Bitte bringen Sie Krankenversicherungskarte zur Abholung mit. Gerne schicken wir Ihnen diese auch zu, wenn Ihre Krankenversicherungskarte für das betreffende Quartal bereits vorgelegt und Sie bei uns Porto hinterlegt haben.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass auf diesem Weg keine Korrespondenz und keine Terminvergabe möglich ist.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!